Jugendfeuerwehr

Um Nachwuchs für die Erwachsenenfeuerwehr heranzuziehen, wurde am 17. Januar 2003 auf der Jahreshauptversammlung der Ortsteilfeuerwehr Altenbach eine Jugendfeuerwehr gegründet.

Die Jugendfeuerwehr um Jugendwart Steffen Mayer übt alle 14 Tage freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr die Grundlagen des Feuerwehrhandwerks.

Mit 10 Jahren kann ein Kind in die Jugendfeuerwehr eintreten.

Die Jugendfeuerwehr!

Nichts macht mehr Spaß, doch ist eine große Ehr´,
dabei zu sein, bei der Jugendfeuerwehr!
Kameradschaft ist alles und einmalig,
bei der Jugend der Freiwilligen Feuerwehr.

Die gesamte junge Mannschaft übt und trainiert,
über Fahrzeuge und Ausrüstungen wird vieles gelehrt.
Ordnung und Disziplin wird groß geschrieben,
und der Lohn ihrer Tat ist bei allen begehrt!

Die Jugendfeuerwehrwarte sind zumeist sehr strenge,
bei der Ausbildung der Feuerwehr muss es so sein!
Wenn es im Einsatz später richtig drauf ankommt,
da steht oft mancher im Kampfe mit dem Feuer allein.

Dann kommt es drauf an, was man zuvor erlernte,
was zu tun ist, wenn man selbst entscheiden muss,
die Lehren der Alten, noch frisch im Sinn,
sind dann sehr wichtig, oder sonst ist es Schluss!

Die Alten und die Jungen bleiben dadurch verbunden,
und wenn nur im Geiste bei jedem Gefecht!
Respekt für einander, so sollte es ewig sein,
bei der Feuerwehr ist die Kameradschaft noch echt!

Doch auch Spaß muß sein bei den Jugendlichen,
und bei manchem Treffen geht es ganz toll her...!
Erlebt wahre Freundschaft unter Gleichgesinnten,
werde Mitglied der Jugendfeuerwehr!

© Hartmut Reinsch
deutsch-kanadischer Feuerwehrdichter; Toronto/KANADA
geschrieben am 9. April 2004